Jordanien

Nach zwei Tagen in der syrischen Hauptstadt geht es weiter Richtung Jordanien. Eigentlich ein Katzensprung, wenn da nicht unser kleines Problem wäre: Das Kartenmaterial, besser gesagt das fehlende. Bei der Umplanung unserer Reiseroute haben wir den Asien-Anteil wohl etwas unterschätzt. Zur Erinnerung: Die Westroute wurde wegen zu vieler Terrorwarnungen verworfen, jetzt fahren wir nach Skizzen aus unserem Reiseführer über den Osten. Und die knappen Zeichnungen führen uns Richtung Golan-Höhen, also umdrehen, wieder rein nach Damaskus, zwei Stunden und 46 Kilometer später haben wir die richtige Straße zu packen. Ziel: Totes Meer, Jordanien.

Mit mittlerweile souveräner Gelassenheit reagieren wir auf die nächste Hürde: Zwar wollen auch die Jordanischen Zöllner eine Menge Stempel in unsere Pässe drücken, aber alles geschieht deutlich hilfsbereiter und freundlicher als an der Syrischen Grenze. Zehn Euro für das Visum, neun für die Versicherung – der Start in Jordanien beginnt sympathisch – nur die Geldwechsler wollen uns betuppen, gelingt ihnen aber nicht.

Der Weg an das Tote Meer endet wie die Fahrt aus Damaskus begann – verfahren. Nur so viel, zum geplanten Sonnenuntergang haben wir es nicht geschafft. Die Route selbst: Hölle. Es geht hoch und runter mit bis zu unglaublichen 13 Prozent Gefälle, Kupplung und Bremsen bis an die Schmerzgrenze belastet. Am Toten Meer hindert uns eine Polizeisperre an der Weiterfahrt, aber dafür lassen uns die Jungs an der Station campen. Der nächste Morgen belohnt uns mit reichlich Sonne, ab ins Wasser. Und es stimmt, man geht im Toten Meer nicht unter, ein Traum für jeden Nichtschwimmer (Kay). Allerdings fühlt sich das extrem salzige Wasser auf der Haut ziemlich merkwürdig an, brennt schlimm in den Augen und lässt sich nur schwer wieder abwaschen. Kaum aus dem Wasser rauscht ein Pick Up an, vorne zwei grimmige Soldaten, auf der Ladefläche ein dritter mit riesigem MG im Anschlag. Hoffentlich sind wir nicht zu weit raus geschwommen? Die israelische Grenze ist nah. Nee, auch unsere kurzen Badehosen stören sie nicht: Kay hat Fotos gemacht, als sie an uns vorbei fuhren, nach einem klärenden Blick auf die Kamera, gibt es einen Handschlag und ein „Gute Fahrt“ mit auf den Weg. Und der führt uns nach Petra, bekannt als eines der sieben neuen Weltwunder.

 

Save space for the less worn wardrobes
valentino studded heelsGreen at Bottom of the Hill on December 18th
Teetering On A 10 Inch Heel
Louboutin Pas Cher Question him about why he is choosing specific clothes

How to Spot Fake Louis Vuitton Handbags
power inverter because they’re basically like wearing a skinned sheep on your feet

5 Insane Music Videos That Predate MTV
syma x5c home elevators the cuban usually are dress costume

Home Decoration Fashion Trends in This Autumn and Winter
chanel espadrilles and obviously self centered

Beach Bunny Returns To Mercedez Benz Fashion Week 2014
canada goose jacket take care of approach designers should sewn

Free SEO Traffic Strategies For Your WordPress Blogs
north face jacke A fashion marketer must identify which demographic

How to wear coated denim
pandora armband On mild days

Q4 2009 Earnings Call Transcript
tory burch outlet When both sides are completed

Comments are closed.